Kontakt
moderne Küche in Gelb

Küchenunterschrank

Viel Stauraum für Geschirr, Abfalleimer und Töpfe: Der Küchenunterschrank ist essentieller Teil Ihrer Küche. Deshalb sollten Sie dieses zusätzliche Platzangebot übersichtlich und ergonomisch sinnvoll planen.

Küchenoberschrank

Ein Plus an Stauraum, Übersichtlichkeit und Komfort

Der klassische Unterschrank mit einer Drehtür und einem Einlegeboden ist nicht mehr zeitgemäß. Ständiges Bücken, um an das Staugut zu gelangen, ist rückenunfreundlich und bereitet wenig Freude bei der Arbeit in der Küche. Zudem haben Sie nie den gesamten Überblick über den Inhalt der Schränke, ohne den Schrank komplett auszuräumen.

Öffnungsunterstützung

Öffnungsunterstützung

Sie haben alle Hände voll zu tun und möchten aber an den Unterschrank? Ein Druck gegen die Tür und durch das mechanische oder elektronische Beschlagsystem öffnet und schließt sich die Tür automatisch.

Organisationssysteme

Organisationssysteme

Damit bei Besteck und den Gewürzen nicht das Chaos ausbricht, gibt es vielfältige Organisationssysteme für die Schubladen. Dabei bieten die Hersteller natürlich auch unterschiedliche Materialien und Varianten an, die sich nach Bedarf dem Design der Küche anpassen können.

Vollauszüge

Vollauszüge

Innovationen haben bei den Küchenherstellern Tradition. In den vergangenen Jahren wurden vor allem die Schubladenauszüge optimiert. Mit Vollauszügen kommen Sie bequem auch in die hintersten Ecken der Schubladen und auch bei der Innenorganisation kann aus verschiedenen Materialien gewählt werden.

Besondere Systeme

Besondere Systeme

Wasserkisten brauchen nicht mehr im Keller versteckt zu werden. Der Wasserkistenauszug ist optimal für diesen Zweck ausgerichtet und auch ein schmaler Seitenauszug bietet sich u. a. für Spültücher an. Selbst unter der Spüle ist noch Platz für einen kleinen Spülschrank.